Willkommen beim Kulturhistorischen Verein Buch am Erlbach!

Wir finden, dass Kultur etwas Wichtiges ist für einen Ort und eine Region!   Dafür setzen wir uns ein, dafür organisieren wir unsere Veranstaltungen. Seien Sie uns willkommen!

Mehr über uns finden Sie auf    [Verein]

Ein frohes Weihnachtsfest wünschen wir unseren Mitgliedern, Besuchern und Freunden

und ein gutes Jahr 2019!

 

Wir sind auch in neuen Jahr wieder mit vielen Angeboten für Sie da.

 

Ihr KHV Buch am Erlbach



„Die LAmettas“

das Fräuleinwunder-Vokalensemble aus Landshut.

Freitag 25. Januar 2019 um 20.00 Uhr im Pfarrstadel Buch

Wenn diese fünf Frauen den Mund aufmachen, hinterlassen sie einen bleibenden Eindruck im Gehörgang ihres Publikums: „Die LAmettas“ – so nennen sich die fünf Sängerinnen Veronika Barnerßoi, Sigrid Botschek-Braun, Steffi Knerr, Sanni Mayer und Sabine Reitmeier unter der Leitung von Erich M. Mayer. Gemeinsam treten sie an, die Herzen und Ohren ihres Publikums im Sturm zu erobern – mit Witz, Charme und Lametta. Ihr Markenzeichen sind anspruchsvolle, mehrstimmige Arrangements bekannter Melodien, die mit eigenen deutschen Texten versehen sind.

Karten im Vorverkauf für 15 € sind erhältlich bei Tankstelle Sedlmaier in Buch; in der Galerie Seyed Landshut und im Leserservice der Landshuter Zeitung. 

Bild: www.die-lamettas.de
Bild: www.die-lamettas.de

 

Schon neugierig? 

 

 

Und wie immer- unsere nächste Aktion finden Sie  an dieser Stelle ....

 

 


Vorschau ...

Am 15. März 19 gibt es einen Luftbildervortrag mit Klaus Leidorf im Pfarrstadel Buch am Erlbach. 

 

 

 Amannsberger - Leidorf - Waldner

Klang-Luftbild-Konzert

Bekannt ist er auch durch seine Fotos geworden: Klaus Leidorf, seit 1989 freiberuflicher Luftbild-archäologe, fotografiert leidenschaftlich gern die Welt von oben. Dabei ist die klassische Luftbildarchäologie für ihn genauso ein Thema wie aktuelle oder atmosphärische Aufnahmen.

Die Musiker Stefan Waldner und Stefan Amannsberger begleiten seine Aufnahmen aus der Vogelperspektive mit geerdeten Trommel- und Percussions-Rhythmen sowie atmosphärischen Gitarrenwelten. Das intensive Zusammenspiel von Waldner und Amannsberger kommt dabei nicht von ungefähr. Die beiden musizieren schon seit Jahren zusammen und über alle Genregrenzen hinweg.

Der Titel „Klang-Luftbild-Konzert" bezieht sich dabei auf das Zusammenspiel zwischen Leidorfs Fotografien und Amannsbergers und Waldners Musik. So wird der Abend „ein Genuss für Auge und Ohr", versprechen die drei.

 

Bild: Von Klaus Leidorf - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39746902